Mit Canonical URLs doppelte Inhalte vermeiden

Datum: 29. September 2009

Die Bedeutung rund um das Problem doppelter Inhalte (Duplicate Content) ist nach wie vor aktuell. Für Webmaster gibt es einige gängige Methoden, um selbstverursachten Duplicate Content auf dem eigenen Webauftritt zu vermeiden; doch immer wieder trifft man auf Websites, auf denen wichtigste Grundeinstellungen diesbezüglich fehlen, wie zum Beispiel die .htaccess, die robots.txt oder auch der seit einigen Monaten verwendete Canonical URL Tag. ...

Weiterlesen


Marketing von Arzneimitteln und medizinischen Dienstleistungen im Internet

Datum: 7. August 2009

Heutzutage durchdringt das World Wide Web alle Schichten des öffentlichen und privaten Lebens. Spätestens seit der Entwicklung hin zum Web 2.0 finden sich hier Ratschläge und Produkte für alle Lebenslagen. Angefangen bei bloßen Informationen über das aktuelle Tagegeschehen über Tipps zu Körperpflege und banale Kochrezepte bis hin zu der Suche nach dem Partner fürs Leben, kann sich heute jeder Mensch mit einem internetfähigen PC nahezu ...

Weiterlesen


Kommentieren, aber richtig – gegen Kommentar Spam

Datum: 23. Juli 2009

Kommentieren in der Bloggerwelt ist wie ein Geben und Nehmen: Der Blogautor freut sich in der Regel, dass er Feedback erhält  und ein wenig Diskussion angeregt wird durch einen interessanten weiterführenden Gedanken oder sogar konstruktive Kritik. Durch passende Kommentare kann der eigentliche Blogartikel ergänzt und bereichert werden. Im Gegenzug wird sich der Blogautor dann auch die Zeit nehmen, um sich den Blog des Kommentierenden ...

Weiterlesen


Was zeichnet ein gutes Webdesign aus?

Datum: 2. Mai 2009

Erfolgreiche Webseiten sind nicht nur schön und innovativ, kreativ und nutzerfreundlich, sondern berücksichtigen neben der kundenorientierten Ansprache auch den Mehrwert für die Kunden (added value). Ein gutes Webdesign erfordert um einiges mehr, also nur eine simple Kopie der Imagebroschüren und Produktkataloge des Firmenauftritts. Das Medium Internet und seine Nutzer stellen ganz andere Anforderungen als die klassischen Medien. Der ...

Weiterlesen


Das Vorsteuerwunder – Rechnungen und die Berechtigung zum Vorsteuerabzug

Datum: 30. April 2009

In vielen Unternehmen ticken Zeitbomben, die bei einer "Außenprüfung" irgendwann hochgehen können. Nicht zum Vorsteuerabzug berechtigte pdf-Rechnungen sind weit verbreitet und bergen für den Rechnungsempfänger ein großes und nicht zu unterschätzendes Risiko. Wer zahlt schon gerne über mehrere Jahre in Abzug gebrachte Umsatzsteuer nach? Wer also kein "Vorsteuerwunder" erleben möchte, sollte auf gültige Rechnungen achten. (mehr ...

Weiterlesen


1 4 5 6