Responsive Webdesign: Webseite fürs Smartphone perfekt anzeigen lassen

Seit dem 21.04.2015 ist in der mobilen Suche von Google ein neuer Rankingfaktor vorhanden, der die mobile Umsetzung einer Webseite prüft. Das sogennante Mobilegeddon hatte damals häufig noch keinen großen Effekt, da auch erst Anfang 2016 bestätigt wurde, dass die Platzierung nun unabhängig vom klassischen Desktop und auf mobilen Geräten angezeigt werden. Doch von Google einmal abgesehen, erwartet ein Besucher einer Webseite heute selbstverständlich eine mobile Anpassung und es wird Tag für Tag notwendiger, dies zu tun.

Ob Webshop oder Webseite

Responsive Design: mobil optimieren und profitieren

In den USA hat 2016 die mobile Suche auf Smartphones und Tablets beim Suchmaschinenriesen Google die klassische Suche am PC oder Mac überholt. Dennoch sind die Vermarktungskosten in Google Adwords mitunter 50 % billiger. Wer die durchschnittlichen Klickkosten bei Google kennt, merkt, welch enormes Einsparpotenzial hier gerade noch vorhanden ist. Einsparungen vornehmen zu können bedeutet Kostenvorteile zu nutzen. Gerade, wenn hier noch weitere Optimierungen mittels Retargeting vorgenommen werden, erhöht sich dieses Einsparpotenzial noch weiter.

Eine Mobile Umsetzung nehmen wir bevorzugt für die Systeme WordPress, Typo3, Redaxo und Joomla vor. Gängig sind bei Webshops in der mobilen Umsetzung Shopware, Veyton, xt Commerce und Magento. Sollten Sie Ihr System nicht gefunden haben, so fragen Sie gerne an.

Wie gehen wir bei der mobilen Umsetzung vor

Bisherige statische Webseite oder neue Webseite Responsiv darstellen

Unsere Vorgehensweise bei der mobilen Umsetzung einer bisher statischen Webseite:

  1. Prüfung, ob ein Update Ihres Systems notwendig ist, um die Zukunftsfähigkeit zu erhalten.
  2. Vorumsetzung und Testing
  3. Nachintegration von Call-to-Actions, Prüfung der Zugänglichkeit von Informationen und der Darstellung mit notwendigen Korrekturen. Ebenso Prüfung, ob bestimmte Inhalte bei der mobilen Umsetzung auch ausblendbar sind.
  4. Ausführliches Crossbrowser und Crossdevice Testing. Wir testen die Webseite also über verschiedene Browser und Endgeräte, die folglich auch die Auflösungen der Geräte berücksichtigen. Hierbei finden schlußendlich letzte Korrekturen der Darstellung statt.

Unsere Vorgehensweise bei der Neuerstellung einer Webseite

  1. Häufig steht der Ansatz Mobile First im Vordergrund, was grundsätzlich richtig ist.
  2. Wir setzen auf die korrekte Anordnung der Inhaltselemente auf einer Webseite und damit auch im Testing in der Umsetzung sowie einer internen qualitätssichernden Endabnahme auf Anordnungen. Gelegentlich entfernen wir in kleinen Auflösungen bestimmte Inhaltselemente der Übersicht wegen.
  3. Ausführliches Crossbrowser und Crossdevice Testing.

Der Anteil der mobilen Nutzer in Deutschland und der so wichtige Umsatz

Responsiv Design mit mobiler Darstellung gewinnt rasant an Bedeutung

In Deutschland schwankt je nach Branche der Anteil der Smartphone und Tablet Besucher auf einer Webseite zwischen 20 % und 60 %. Die Schwankungsbreite kommt durch die jeweilige Ausrichtung einer Webseite mehr auf Geschäftskunden oder Privatkundenan , sowie darauf, ob es sich um Konsumgüter oder Investitionsgüter handelt. Weniger Besucher von mobilen Endgeräten sind auf geschäftlich genutzten Webseiten zu finden, sogenannten B2B-Webseiten. Bei vorrangig von Endkunden genutzten Webseiten, sogenannten B2C Webseiten, ist der Anteil von Smartphone Nutzern sehr viel höher. Der Anteil der Besucher von mobilen Endgeräten wird auch in Zukunft stetig steigen.

Test auf Responsiveness bei Google

Test auf Responsiveness bei Google

Der sogenannte mCommerce hat in Deutschland 2015 einen Anteil von 14,44 Mrd. Euro erreicht, wobei der Anteil am eCommerce Online Handel zwischenzeitlich schon fast bei 28 % liegt. Die Aufteilung zwischen Smartphones und Tablets ist praktisch hälftig.

Die Zuwachsraten der letzten Jahre waren bei den Besuchszahlen sowie bei den Umsatzzahlen enorm. Grund genug, seine Homepage darauf abzustellen.

Vertrauen Sie nicht auf den Test für Mobilgeräte bei Google! Dieser Test gilt immer nur für die getestete Seite und eine Berücksichtigung der verschiedenen Auflösungen sehen Sie nicht.

Setzen Sie es nicht um, macht es Ihr Mitbewerber

Responsiv Design gleich anfragen und Wettbewerbsvorteile sichern

33 gute GründeMachen Sie sich’s leicht: Kontaktieren Sie uns. Rufen Sie uns doch einfach an für ein unverbindliches Angebot, Tel. 089 / 68 09 80 57, oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Häufige Fragen

Wir informieren zu Mobile und Responsive Design an dieser Stelle

 

 

© 2017 Metamove