Neue Kunden mit lokalen Google AdWords Kampagnen gewinnen

Datum: 15. Oktober 2009

Die Neukundengewinnung mit Google AdWords stellt eine interessante Alternative für die zumeist kostenintensive, strategische Entscheidung dar, klassische Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu betreiben, um die Gewinnung neuer Kunden im Internet ein wenig zu forcieren.

Suchmaschinenoptimierung als langfristige Strategie
Die natürlichen Google-Rankings einer Website mit ethischen Methoden im Onpage- und Offpage-Bereich zu beeinflussen kann sehr lange dauern und bei unsachgemäßer Durchführung im Ernstfall gar dazu führen, dass man von Google der Verletzung der sog. „Google Richtlinien“ bezichtigt werden kann.

Dies hat entweder ein Rückstufung in den Suchergebenissen für die einzelne Seite zur Folge oder gar dafür sorgen, dass die ganze Homepage aus dem Suchindex von Google verbannt wird.

Angesichts derartiger Szenarien ist es nur allzu leicht verständlich, dass lokale Dienstleister wie Friseure, Schreiner oder ein Finanzberater sich nicht selbst intensiv mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung befassen – schließlich beschäftigen sich viele Profis in einem ganzen Berufszweig und damit eine Vielzahl an spezialisierten SEO-Agenturen in ganz Deutschland.

Mit Google AdWords lokal neue Kunden gewinnen
Was liegt daher für lokale Dienstleister näher, als sich mit dem Thema Google AdWords zu befassen? Zwar unterliegt Suchmaschinenmarketing (SEM; Search Engine Marketing) mit Google AdWords auch seinen ganz eigenen Gesetzen, wenn man diese aber einmal verstanden hat, ist der weitere Betrieb gut selbst möglich. Dennoch können professionelle Dienstleister hier noch mehr Effizienz herausholen.

Für regionale Betriebe und lokale Dienstleister ist die Schaltung von Google AdWords daher betriebswirtschaftlich gesehen ein ideal angelegtes Marketing-Budget, bei dem man dank aussagekräftiger Statistiken mittels Webcontrolling hervorragend den Erfolg der Maßnahmen zur Gewinnung neuer Kunden messen, analysieren und bewerten kann.

Vorteile von lokalen Google AdWords-Kampagnen
Bei sachgemäßer Erstellung von regionalen und lokalen Kampagnen hat man den Vorteil, dass sich die finanziellen Streuverluste in Grenzen halten, denn Anzeigen werden idealerweise bei den richtigen Einstellungen nur geschaltet, wenn:

  • Die Suchanfrage in der Stadt getätigt wurde, wo man als lokaler Dienstleister seine Services anbietet (Google wertet hier die IP-Adresse aus)
  • Die Suchanfrage das Keyword zusammen mit der Stadt beinhaltet, wo man als lokaler Dienstleister seine Services anbietet (z.B. Friseur Frankfurt)

Damit vermeidet man allzu hohe Kosten für Online-Werbeanzeigen, die einem ohnehin keine qualifizierten Kontakte bringen würden. Auf diese Weise kann man sehr zielgenau Anfragen, die sich auf eine bestimmte Stadt oder Region beziehen, abfangen und in Kontakte umwandeln.

Vom Kontakt zum Kunden – Die Landingpage
Um einen Kontakt jedoch auch zielgerichtet in einen Kunden umzuwandeln, ist die Landingpage das wichtigste Glied in der Kette des Online-Marketings.

Eine übersichtliche Seite, auf die der Kontakt gelangt, nachdem er auf eine Anzeige geklickt hat ist hier essentiell. Die Kernbotschaft muss in maximal drei Sätzen kommuniziert werden. Ein auffälliges Kontaktformular oder ein kontrastierender Bestellbutton tun schließlich ihr Übriges. Der Google Website-Optimizer stellt in diesem Zusammenhang ein tolles Tool dar, mit dem man die Conversions auf der Landingpage effizient und kostengünstig im laufenden Betrieb verbessern kann. Damit sollte der Gewinnung von Neukunden im Internet nichts mehr im Wege stehen!

Setzen auch Sie Google AdWords gezielt zur Neukundengewinnung ein. Wir von metaMOVE unterstützen Sie gerne mit unserem erprobten Know How. Kontaktieren Sie uns einfach – für Ihren Erfolg.

Tags dieses Beitrags: , , , , , ,


    Schreibe einen Kommentar zu "Neue Kunden mit lokalen Google AdWords Kampagnen gewinnen"

    Etwas HTML ist ok