Shopware Einkaufswelten – warum indexiert bzw. rankt Google meine Startseite nicht?

Datum: 7. August 2019

Die Shopware Einkaufswelten bieten die Möglichkeit, beeindruckende Produktpräsentationen und Landingpages zu erstellen, doch immer mehr Shopbetreiber haben Probleme damit, denn Google indexiert die Startseite nicht ordnungsgemäß, manche beschreiben die Angelegenheit auch als „Shopware Startseite ist bei Google nicht im Index“. Übrigens kann das auch andere Teile des Shops betreffen, wo ein Einsatz der Shopware Einkaufswelten erfolgt. Aus diesem Grund ist es ratsam – und nach einem Update von Shopware, „Shopware 5.6.3 Release“ (Ende August 2019) sogar vorgesehen – die Indexierung der Startseite eingehend zu prüfen.

Die Shopware Einkaufswelten bieten für Shopbetreiber viele interessante Möglichkeiten, doch aktuell leider auch viele Probleme, zumindest was das Ranking betrifft.

© Ruslan Grumble – stock.adobe.com – ID #114213941

Doch warum wird die Startseite der Shopware Einkaufswelten vom Googlebot nicht indexiert und demzufolge schlecht in Google platziert bzw. gerankt? Und warum ist die Indexierung der Einkaufswelten bzw. der Startseite  überhaupt so wichtig? Die Antwort darauf ist ganz simpel: Wenn Google den Startseiteninhalt Ihres Shops nicht sehen kann, wirkt sich das auch maßgeblich auf das Ranking aus. Ihr Shop wird schlechter gelistet und infolgedessen so auch von weniger Kunden gefunden. Im Web ist es jedoch wie im klassischen Ladengeschäft: Die Position, die eigene Sichtbarkeit ist das A und O. Offline sollte das eigene Geschäft an besucherreichen Straßen und Fußgängerzonen platziert sein. Online sind für einen höheren Umsatz gute Platzierungen von zentraler Bedeutung und das ist fest mit einem top Ranking bei Google verbunden.

Wenn die Startseite Ihres Shops für den Googlebot also als „leer“ erscheint, wird Google diese Startseite auch nicht auf den vorderen Plätzen ranken. Da vor allem die Startseite häufig stark zur Sichtbarkeit einer Seite beiträgt, ist dies ein sehr suboptimaler Zustand für den Shopbetreiber.

Wenn der Googlebot nur eine leere Seite sieht, kann er das nicht auf den vorderen Plätzen ranken.

© screenshot by metamove – so indexiert der Googlebot die Startseite bei der Nutzung der Einkaufswelten bei einem Shopware Shop

Google hat den höchsten Marktanteil unter den Suchmaschinen im Netz. Daher ist SEO nicht nur für normale Webseiten von zentraler Bedeutung, sondern auch für Shops. Es hat also eine zentrale Bedeutung für die Suchmaschinenoptmierung, die Shopware Einkaufswelten – und damit häufig eben die Startseite Ihres Shopsvon Google vollständig indexieren zu lassen.
Als professioneller Suchmaschinenoptimierer zeigen wir Ihnen, was hinter diesem Problem steckt und was Sie dagegen unternehmen können.

Der Googlebot und die Erkennung des Startseiteninhalts Ihres Shopware-Shops

Die Einkaufswelten von Shopware werden aktuell über Ajax, ein Java-Script-Code, nachgeladen. Der Googlebot berücksichtigt diesen Schritt jedoch nicht mehr und nimmt die Seite daher so wahr, als ob sie keinen Inhalt hätte. Funktionieren sollte die Aufnahme der Inhalte der Shopware-Einkaufswelten über einen speziellen Link, nämlich https://www.meine-domain.de/?_escaped_fragment_=, worüber Google dann den Inhalt der Einkaufswelt sieht. Dies hat früher mal funktioniert, doch ganz einfach betrachtet, stellt diese Seite erst mal eine schädliche Dublette der Startseite dar. Diese soll dann, wie im Quelltext zu sehen, über einen Canonical URL bereinigt werden. Hier liegt unseres Erachtens auch der Denkfehler, da von Google empfohlen wird, diese Seite nicht zu nutzen, sondern die Startseite ohne den Inhalt der Einkaufswelt. Die ganze Umsetzung stand damit immer schon auf wackeligen Beinen. Vor allem gegen Ende Juni 2019 hat Google hier sehr viele Inhalte der Shopware Einkaufswelten verloren. Kurioser Weise war auch vorher schon zu beobachten, dass Google die Shopware Einkaufswelten mal vollständig im Cache hatte und mal nicht. Die führte zu einem Auf und Ab in den Suchmaschinenplatzierungen.

Selbstverständlich sind Startseiten von Shops suchmaschinenoptimiert, denn die Inhalte sollen vom Googlebot schließlich gefunden und gut gerankt werden. Im Allgemeinen werden diese Inhalte, die auf der Startseite Ihres Shops erscheinen sollen, in die Einkaufswelten gelegt, denn das ist die einfachste Lösung, um den Shop optimal selbst pflegen zu können. Sobald das jedoch geschieht, verliert der Startseitentext seine SEO-Relevanz, denn der Googlebot sieht diesen nicht mehr und indexiert ihn demzufolge auch nicht.

Welche Lösungsansätze gibt es für eine korrekte Google Indexierung der Shopware Einkaufswelten?

Ein Shop kann natürlich auch weiterhin mit den Einkaufswelten gebaut und gepflegt werden, nur der suchmaschinenoptimierte Startseitentext muss an einer anderen Stelle angelegt werden, um eine Google Indexierung zu erreichen.

Eine mögliche Umsetzung ist, den Text außerhalb der Einkaufswelten in eine Kategorie zu implementieren. Hierfür sind Shopbetreiber jedoch auf umfassende Programmierkenntnisse angewiesen, um die Einbindung der Kategorie auf der Startseite sowie auf der richtigen Ebene korrekt vorzunehmen.

Eine weitere Möglichkeit wäre auch, eine hart kodierte Version der Einkaufswelten auf der Startseite abzulegen. Das ist jedoch keine sinnvolle Alternative und nur eine vorübergehende Lösung, denn Sie können beispielsweise die Inhalte nicht mehr selbst bearbeiten. Sollten Sie diese Möglichkeit der Einbindung doch in Erwägung ziehen, dürfen Sie die responsive Darstellung auf mobilen Endgeräten nicht außer Acht lassen: Die Anpassungen müssen nicht nur auf der Desktop Variante vorgenommen werden, sondern auch auf der mobilen. Bei Google steht die Mobile First Indexierung im Vordergrund, da Nutzer immer häufiger Internetseiten über mobile Endgeräte aufrufen. Aus diesem Grund ist für eine optimale und suchmaschinenoptimierte Umsetzung eine einwandfreie Funktionalität auf beiden Darstellungsformen grundlegend wichtig. Wird nur die Desktop Variante angepasst, die mobile Darstellung jedoch vernachlässigt und Google sieht hier immer noch keine Inhalte, wird sich das nicht positiv auf das Ranking auswirken; möglicherweise ist dieser Umstand sogar noch schädlicher.

In der Google Search Console gibt Google bzgl. der Mobile First Indizierung folgende Fehlermeldung aus.

© screenshot by metamove – Hinweis von Google in der Google Search Console zur Mobile First Indexierung

Shopware Plugin „SEO für Einkaufswelten“ – eine gezielte Lösung?

Grundsätzlich gibt es das Shopware Plugin „SEO für Einkaufswelten“, doch dieses ist leider keine umfassende Lösung. Der Hintergrund ist folgender: Dieses Shopware Plugin sorgt dafür, dass der Startseitentext in den Quelltext eingesetzt, jedoch nicht gerendert wird. Es ist äußerst wichtig, dass der Text auch in der Vollständigen Cache Version bei Google enthalten ist, denn sonst verändert sich an den Suchmaschinenpositionen leider nichts zum Positiven.

Es reicht nicht, wenn die Inhalte nur in der Text-Version erscheinen, auch die vollständige Version muss stimmen.

© screenshot by metamove – Verschiedene Sichtweisen der Cache-Ansicht. Die vollständige Version muss grundsätzlich auch die Inhalte darstellen, die in der Text Version vorhanden sind.

Für eine Indexierung der Shop-Startseite bei Google reicht es also nicht aus, wenn der Text nur im Quelltext (Text-Version) steht. Die vollständige Version ist für die Indexierung zwingend notwendig.

Mit dem nächsten Shopware Update auf die Version 5.6.3 möchte Shopware dieses Problem lösen. In diesem Zusammenhang muss jedoch bedacht werden, dass das Problem bereits seit längerem besteht und Shopware bisher keine finale Lösung präsentiert hat. Daher lautet die Empfehlung das Update grundsätzlich von einem Experten mit Spezialisierung auf Suchmaschinenoptimierung umsetzen zu lassen und später auch nochmal testen zu lassen.

Gerne unterstützen die Experten von Metamove Sie bei Ihrem Shopware-Update oder nachgelagert bei der Indexierung Ihrer Shopware Einkaufswelten. Wir sind Ihre Fachexperten, die intelligente Programmierlösungen mit einem durchdachten SEO-Konzept für Ihren Erfolg verbinden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und sicheren Sie sich eine bessere Platzierung und mehr Sichtbarkeit.

Tags dieses Beitrags: , , , ,


    Schreibe einen Kommentar zu "Shopware Einkaufswelten – warum indexiert bzw. rankt Google meine Startseite nicht?"

    Etwas HTML ist ok