SEO Content auf Anhieb richtig entwerfen – eine Anleitung für effiziente Texte

Datum: 8. Oktober 2018

Jede gute Website benötigt SEO optimierte Texte und Inhalte, die gleichermaßen für Besucher als auch Suchmaschinen sinnvoll gestaltet sind. Nur Texte, die beiden Ansprüchen genügen, sind richtig optimiert. SEO Content wird von speziell geschulten Textern verfasst und ist den gesetzten Richtlinien entsprechend suchmaschinenoptimiert. Um das Verfassen der Websiteinhalte zu vereinfachen und die benötigte Schreibzeit zu verkürzen, bietet es sich an, einige grundlegende Richtlinien für Ihre Texter zu entwickeln. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Kreativ und akribisch: gute SEO Content Texter schon bei der Einstellung erkennen

SEO Content auf Anhieb richtig entwerfen – eine Anleitung für effiziente Texte

SEO Content schreiben

Der wichtigste Meilenstein bei der gezielten Erstellung von gutem SEO Content in Agenturen wird bereits bei der Einstellung und der darauffolgenden Einarbeitung der SEO Texter gesetzt. Häufig stellen Agenturen kreative Redakteure ein, denen die benötigte harte datenbasierte Suchmaschinenoptimierung widerstrebt. Passen Texter und Anforderungen nicht zusammen, werden Sie Ihren Kunden keine effizienten Texte für Webseiten verkaufen können oder wirksamen Content für Ihre eigene Seite erhalten. Achten Sie also darauf, dass Ihre Texter die Gratwanderung zwischen ansprechendem Schreibstil und der Datenverarbeitung für Suchmaschinen brillant meistern können.

Warum suchmaschinenoptimierte Inhalte und Texte mit Mehrwert so wichtig sind für die Sichtbarkeit im Netz erfahren Sie bei uns auf der Seite Unique Content.

Standard Operating Procedure (SOP) gestalten: Textern Richtlinien für SEO Content mitgeben?

Um gute und vor allem suchmaschinenoptimierte Text zu erhalten ist es wichtig, den Textern ein allgemeingültiges Muster zur Erstellung von optimiertem Website Texten mit auf den Weg zu geben. Diese sogenannte Standard Operating Procedure (SOP) soll festhalten, wie SEO-freundliche Inhalte grundsätzlich geschrieben werden und welche Komponenten Website Text auf jeden Fall enthalten sollen. Ihre SOP sollte sowohl aus genauen Instruktionen bezüglich der datenbasierten Suchmaschinenoptimierung als auch aus stilistischen Richtlinien bestehen.

Informationen bereitstellen: guter SEO Content braucht genaue Vorgaben

Ein wichtiger Punkt, den SEO Agenturen oft bemängeln, ist, dass die Texte ihrer professionellen Texter nicht konsistent oder zielgerichtet genug sind. Oft liegt das nicht an der mangelnden Kompetenz der Texter SEO Content zu erstellen, sondern daran, dass die SOP nicht schlüssig ausgearbeitet ist oder zu den einzelnen Website Texten zu wenig Informationen bereitgestellt werden. Es reicht meist nicht aus, eine URL mit Überschrift, Wortanzahl, Keyword und Abgabedatum an den Texter zu schicken. Der Spielraum für den SEO Content ist in diesem Fall nämlich riesig. Selbstverständlich können Sie überraschende Ergebnisse erhalten. Leider ist aber auch die Wahrscheinlichkeit, dass der fertig optimierte Text sein Ziel verfehlt, hoch. Legen Sie also die Erwartungen an den Website Inhalt offen und schildern Sie Ihrem Texter die SEO-, Marken- und generelle Website-Strategie.

Stilistische Vorgaben übermitteln: So lenken Sie Ihre Texter auf den richtigen SEO Content Weg

Bevor Ihr Texter mit einem neuen SEO Content beginnen, sollten Sie ihm die passenden stilistischen Vorgaben übermitteln, damit er schneller und gezielter arbeiten kann und auch Sie sich am Ende eine Menge an Korrektur ersparen können. Um entsprechende Informationen liefern zu können, ist eine Analyse des Kunden, der Zielgruppen und der Produkte, für die der SEO Content erstellt werden soll, notwendig. Ein noch so gut optimierter Text ist nutzlos, wenn nicht die passenden Kunden angesprochen werden oder die Firmenphilosophie durch Inhalte der Website untergraben werden. Die stilistischen Vorgaben des SEO Contents sollten dementsprechend folgende Aspekte, die Sie im Idealfall vorab mit dem Kunden festgesetzt haben, enthalten:

  • Grund: Was ist der Grund der Texterstellung?
  • Mission: Was ist die Mission der Marke?
  • Zielgruppe: Wer soll durch den Inhalt angesprochen werden? Wie verhält sich die potenzielle Kundengruppe?
  • Worte: Welche Keywords und Slogans sollen mit der Marke assoziiert werden?
  • Lösungen: Welchen Herausforderungen steht die Zielgruppe gegenüber? Wie kann der SEO Content zur Lösung beitragen?
  • Sprachstil: In welchem Schreib-Stil soll die Website aufgebaut sein, um die passende Zielgruppe anzusprechen?
  • Konversation: Welche Interaktion mit der Website soll durch den neuen SEO Content angeregt werden?
  • Plattformen und Netzwerke: Über welche Wege wird kommuniziert und Traffic geschaffen?

Sind diese Fragen beantwortet und die Informationen an den Texter weitergegeben, steht bereits das Gerüst für einen passenden Content. Nun sollten die stilistischen Vorgaben noch um die datenbasierte Suchmaschinenoptimierung ergänzt werden.

Spezifische Suchmaschinenoptimierung: Diese Aspekte sollte Ihr Texter beachten

Ist der generelle Inhalt der Website festgelegt, müssen noch die suchmaschinenrelevanten Daten hinzugefügt werden. Stellen Sie Ihrem Texter folgende Informationen bereit, damit er ein harmonisches Konstrukt aus ansprechendem Text und zielgerichtetem SEO Content entwerfen kann:

  • Textlänge: Unterschiedliche Textlängen werden von Google unterschiedlich bewertet
  • Keywords: Eine durchschnittliche Zahl an Keywords pro Seite ist essentiell
  • Keywords setzen: Angaben dazu, wo und wie Keywords verwendet werden
  • Verlinkungen: Informationen darüber, welche und wie viele interne und externe Links in den Content eingearbeitet werden sollen
  • Metadaten: Länge und Präzision von Title und Description sind ausschlaggebend für gute SEO Texte
  • Überschriften: Menge und Formatierungen von Überschriften vorgeben
  • Seitenstruktur: Ober- sowie Unterkategorien harmonisch verbinden und verlinken
  • Call-to-action: Angaben darüber wo und wie oft eine Interaktion des Kunden gefordert werden soll
  • Verschiedenes: Informationen darüber, ob weitere Details, wie beispielsweise Aufzählungen oder Anchor-Links eingefügt werden sollen, bereitstellen

Durch diese Informationen wird der Texter ideal auf die Erwartungen an den SEO Content vorbereitet und kann so in kürzester Zeit suchmaschinenoptimierte Texte erstellen, mit denen Sie höchst zufrieden sein werden und aktiv an einer besseren Sichtbarkeit Ihrer Website arbeiten können.

Ein kurzes Wort zum Schluss: So runden Sie die Vorbereitung für den SEO Content ab

Nachdem Sie Ihrem Texter ausreichende Informationen zur Verfügung gestellt haben, indem Sie eine Standard Operating Procedure (SOP) in Form von stilistischen Vorgaben als auch spezifischer Suchmaschinenoptimierung entwickelt haben, die Sie für jeden Kunden schnell und einfach anpassen können, gibt es noch eine letzte Hürde zu meistern.

Stellen Sie vor der Erstellung des SEO Contents klar, welche Erwartungen an den Texter gestellt werden und welche Erwartungen der Kunde hat. Meist können diese Punkte, die beispielsweise enthalten, ob der Texter selbstständig den Content inklusive Keywords erstellt oder ob der Kunde gewünschte Keywords liefert und darauf basierend vom Texter der Content entwickelt wird, bereits im Vertrag festgehalten werden.

Mit einer ausgefeilten SOP kommen auch Sie zusammen mit Ihrem Texter schneller ans Ziel.

Tags dieses Beitrags:


    Schreibe einen Kommentar zu "SEO Content auf Anhieb richtig entwerfen – eine Anleitung für effiziente Texte"

    Etwas HTML ist ok