Seeding von Inhalten: Content-Seeding – Ihr Erfolgsfaktor im Web!

Dem Seeding von Inhalten, auch unter dem Begriff Content-Seeding bekannt, kommt eine tragende Rolle beim Content-Marketing zu. Denn selbst die besten Inhalte können nicht bei Google ranken, wenn sie in der täglich einflutenden Datenwelle des Word Wide Webs untergehen. Die Lösung: Content-Seeding! Mit der richtigen Strategie landet Ihr Content genau bei Ihrer Zielgruppe, verbreitet sich selbständig von User zu User und erhöht den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke. All diese positiven Effekte sorgen letztendlich für höhere Positionen in den Suchergebnissen und mehr potentielle Kunden. Das Seeding von Inhalten wird also immer wichtiger, um sich von der Konkurrenz abzuheben und nachhaltige Erfolge zu erzielen.

Was ist Content Seeding?

Seeding, zu Deutsch „Aussäen“ ist im Grunde ein sehr plastischer Begriff. Er beschreibt das planmäßige Verbreiten von Informationen in Online-Medien wie Blogs, sozialen Netzwerken, Ratgebern, Foren, News und vieles mehr. Das Ziel von Content-Seeding ist die virale Verbreitung von Inhalten des Content Marketings im Internet. Viral bedeutet in diesem Zusammenhang, dass sich die Inhalte genauso wie Viren schnell und automatisch im Internet verbreiten. Salopp ausgedrückt, lässt sich dieser Umstand auch mit digitaler Mund-zu-Mund-Propaganda umschreiben.

Zu unterscheiden ist dabei zwischen dem einfachen und dem erweiterten Seeding:

  1. Einfaches Seeding: Verbreitung von Inhalten auf den firmenzugehörigen Kanälen, zum Beispiel dem eigenen Blog des Unternehmens. Hierzu braucht es einen sehr starken Content, damit dieser zum Selbstläufer wird. Zu bedenken ist jedoch, dass beim einfachen Seeding die Reichweite nicht sehr hoch ist.
  2. Erweitertes Seeding: Viraler Content wird ganz gezielt und geplant auf fremden Kanälen verbreitet. Dazu braucht es die Hilfe von Multiplikatoren, welche die Inhalte auf ihren Kanälen weitergeben.

Das Seeding von Inhalten wäre aber keine erfolgreiche Marketingstrategie, wenn irgendein Content irgendwo und irgendwie veröffentlicht würde. Vielmehr geht es darum, unterhaltsame Informationen in zielgruppengerechter Ausgestaltung gezielt in kommunikativen und meinungsbildenden Medien (Social Media, Foren, Communitys) zu verbreiten. Oft ist dabei die Content-Definition nicht ganz klar, so dass sich viele Fragen: Was bedeutet Content? Der englische Begriff steht in der Suchmaschinenoptimierung und im Online-Marketing für jede Art von Inhalt: Texte, Bilder, Videos, Audiodateien oder auch Grafiken. Doch auch nach der Art des Seedings kann die Bezeichnung erfolgen, wie beim Social Seeding, das z.B. über Facebook möglich ist. Daher ist manchmal auch von Video-Seeding die Rede, wenn es sich um die Verbreitung von Videomaterial handelt.

Mit professioneller Hilfe langfristige Erfolge sichern!

Viral Seeding mit der richtigen Content Seeding Strategie

Was wir für Ihr Content-Seeding bieten

  • Planung mit Festlegung von Kennzahlen zur Erfolgsermittlung
  • Content-Audit Ihrer Website (Bestandsaufnahme des vorhandenen Inhalts)
  • Recherche nach geeigneten Verbreitungskanälen mit Hilfe von Tools und themenrelevanten Keywords
  • Kontaktieren der Multiplikatoren mit Fingerspitzengefühl (Multiplikatoren-Marketing)
  • Streuung der Inhalte auf relevanten Kanälen
  • Native Advertising durch Gastartikel, Listicles, Videos, Ratgebertexte, Kolumnen und dergleichen mehr
  • Erfolgsmessung der viralen Kampagne: Kontrolle und Vergleich von Leistungskennzahlen
  • Auswertung der Analyse zur Ermittlung der besten Verbreitungswege für Ihr Unternehmen (Traffic-Reporting, Monitoring, Linkanalysen etc.)

Content-Seeding hat Hochkonjunktur und findet heutzutage immer mehr Einsatz. Und das aus gutem Grund: Schließlich ist gutes Content-Marketing, zu dem auch die gezielte Verbreitung von Inhalten gehört, ein maßgeblicher Erfolgsfaktor für Unternehmen. Allerdings hat nicht jede Marketingabteilung wie die von Red Bull mehrere Millionen Dollar parat, um einen sensationellen und durschlagenden viralen Renner zu erzeugen. Gerade Unternehmen ohne großes Budget sollten daher auf ein geschicktes Networking und die richtige Content Seeding Strategie setzen und dabei professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Sie benötigen einen Experten mit fundierten Kenntnissen im viralen Marketing und Content-Seeding? Dann sind wir Ihr richtiger und zuverlässiger Ansprechpartner! Wir wissen genau, worauf es bei der viralen Verbreitung von Content ankommt, welche Plattformen am besten dafür geeignet sind und wie sich die richtigen Influencer für Ihr Vorhaben gewinnen lassen. Ebenso verstehen sich unsere Redakteure auf die Content-Erstellung einzigartiger und viraler Inhalte. Kontaktieren Sie uns einfach und bequem per Telefon unter 089 / 68 09 80 57 oder via Kontaktformular. Wir unterstützen Sie gerne!

Die Grundlagen des Content-Seedings

Wie funktioniert das Seeding von Inhalten?

Erfolgreich ist Seeding, wenn genügend User damit erreicht werden und diese den Content selbständig im Netz verbreiten. Daher ist es notwendig eine bestimmte Masse anzusprechen, so dass sich – ähnlich einem Schneeballsystem, bei dem der rollende Schneeball immer größer und größer wird –  der virale Inhalt mit einer gewissen Eigendynamik rasend schnell verteilt.

Das lässt sich jedoch nur bewerkstelligen, wenn sogenannte Multiplikatoren bzw. Influencer für die virale Kampagne gewonnen werden können und diese die ausgewählten Inhalte teilen und verbreiten. Influencer sind die Stars im Internet, sprechen mit ihren Beiträgen eine große Masse von Menschen an und regen diese dazu an, den Content zu kommentieren oder zu teilen. Andererseits ist es nicht unbedingt ein Kinderspiel, Multiplikatoren für Marketingzwecke zu begeistern. Daher muss hier mit viel Fingerspitzengefühl vorgegangen werden. Bei Bloggern bietet es sich beispielsweise an, sich durch Kommentare zu profilieren.

Ein gutes Beispiel für das gelungene Seeding von Inhalten ist zum Beispiel die Ice Bucket Challenge aus dem Jahr 2014, die weltweite Bekanntheit erlangt hat. Die Kampagne wurde von der Hilfsorganisation ALS Association gestartet und hatte das Ziel, auf die unheilbare Nervenkrankheit ALS zu verweisen. Da eine Vielzahl an Promis daran teilgenommen hatte, erhielt die Kampagne einen regelrechten Aufwind: rund 17 Millionen Videos wurden dafür auf Facebook veröffentlicht.

Verbessern Sie Ihr Ranking und Marken-Image

Erfolgsfaktor Content-Seeding

Profitieren jetzt auch Sie vom professionellen Seeding von Inhalten. Schließlich bietet diese Marketingstrategie zahlreiche Vorteile, die sich erfolgsorientierte Unternehmen nicht entgehen lassen sollten. Darunter:

Als SEO- und Content-Marketing-Agentur mit langjähriger Expertise unterstützen wir Sie effekiv bei der Planung, Durchführung und Auswertung Ihres viralen Content-Seedings. Stellen Sie gleich Ihre Anfragen über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 089 / 68 09 80 57

© 2018 Metamove