Google AdWords Kosten: Anzeigen Kosten effizient einsetzen

Datum: 18. August 2013

Google AdWords: Kosten unrentabel oder Google AdWords Rechnung finden
Ist Ihre AdWords Rechnung unrentabel hoch oder möchten Sie nur Ihre Google AdWords Rechnung finden? Der einfache Fall, die AdWords Rechnung zu finden, geht so:
In Google AdWords einloggen, den Reiter Abrechnung klicken, worauf links aussen gleich der Transaktionsverlauf ausgewählt ist. Die Rechnung wird monatlich ausgestellt und jeweils am Monatsende zu sehen und per Klick anzeigbar bzw. ausdruckbar.

Google AdWords Kosten ruinös hoch: Die anfängliche Einrichtung kann entscheidend sein

Google Adwords Kosten im Griff

Google Adwords Kosten im Griff

Der schwere Fall „eine zu hohe AdWords Rechnung, die die Kosten nicht einspielt“ benötigt in der Regel eine Analyse des Google AdWordskontos vom Spezialisten. Es fängt bei der Einrichtung schon mit den Stolperfallen mit einfachen Begrifflichkeiten an. Aus Unwissenheit passieren so die ersten folgenschweren Fehler. Bei der Einrichtung soll die Ausrichtung der Google AdWords Werbung ausgewählt werden. Google empfiehlt hierbei „Such-Netzwerk und Display-Netzwerk“ zugleich zu bewerben. Zu lesen ist: „Die besten Möglichkeit, die meisten Kunden zu erreichen.“ Erreichen steht hierbei allerdings nicht für die beste Effektivität, wobei richtig eingerichtet als Profi sehr viel für einen Kunden zu gewinnen ist.

Wer denkt im Display-Netzwerk auch auf Google.de zu werben, ist im Irrtum. Das Display-Netzwerk umfasst vereinfacht alle Seiten, die Google Werbung präsentieren und nicht auf Google.de bzw. anderen Google Topleveln laufen wie z.B. Google.com usw. Doch auch im Such-Netzwerk, kann der Haken „Such-Netzwerk einbeziehen“ vorerst entfernt werden. Denn auf Google-Such-Websites wie Maps, Bilder, Groups sind die Absprungraten meist höher und das investierte Geld nicht so gut angelegt.

Bei dieser einfachen anfänglichen Auswahl kann sich später der Unterschied einer effizienten Werbeschaltung zu einer gewinnbringenden Google AdWords Werbeschaltung schon ergeben.

In Google AdWords werden die Kosten nur pro Klick berechnet. Doch bei der Begrenzung auf möglichst qualifizierte Klicks und damit Besucher passieren meist die weiteren folgenschweren  Fehler. Für eine sinnvolle Werbestruktur und hinterlegte Begriffe im Google AdWords gilt es gleichfalls zu hinterfragen „Was erwartet denn der Klickende eigentlich auf meiner Webseite?“ Des Weiteren: „Kann der Klickende auch relevante Informationen finden und verstehen, was auf der Webseite vorhanden ist?“ Es gibt Unternehmen, die bei schlechtem Informationsangebot eine gute Kompensation über ein ständig besetztes Telefon vornehmen können, doch das Greuel sind schlechte Webseiten und ein nicht besetztes Telefon.

Google AdWords und die Zielseite bzw. Landingpage
Es gilt: „Machen Sie es Ihren Besuchern einfach!“ Dieses schlichte Prinzip ist so einfach, dass es dennoch oft nicht umgesetzt wird. Schlecht zu findende Informationen, Fachworte, Abkürzungen und zu kurze Texte sind ein Kostentreiber und Umsatzkiller. Ihre Webseitenbesucher sind erst mal immer alleine mit Ihrer Webseite und der Zielseite (Fachbegriff Landingpage) auf die Sie die Werbung schalten. Was auf der Zielseite nicht offensichtlich da steht, steht nicht da. Mundfertig Informationen am rechten Fleck zur rechten Zeit zu präsentieren sind Pflicht, nicht Kür. Ein gut durchdachtes Kommunikationskonzept, das auch im Design Anwendung findet, bringt daher auch bei AdWords-Kosten eine sehr viel bessere Effizienz in Bezug auf Anfragen oder Verkäufe.

Auch bei älteren Webseiten, die ständig weiter entwickelt werden, sollte sich der Betreiber fragen: „Ist meine Webseite immer noch aufgeräumt und effizient?“ Denn wie oft kommt es dazu, weitere Inhalte sollen eingesetzt werden, doch der Platz fehlt. Dann wird der Inhalt irgendwie dazu gesetzt. Das passierte einmal, zweimal usw. und irgendwann regiert die Unübersichtlichkeit und die Inhalte sind dann mit einer neuen Struktur im bestehenden oder in einem Layout zu präsentieren.

Sehen Sie sich hier in Ergänzung eine Übersicht über weitere gängige Fehler beim Google AdWords schalten an.

Ist Ihr Google AdWords Konto ineffizient eingestellt und Sie kommen nicht weiter oder möchten Sie es sich einfach machen? Machen Sie einen kostenlosen Test und lassen Sie die Effizienz Ihres Google AdWords Kontos vom zertifizierten AdWords Spezialisten prüfen. Lesen Sie hier mehr dazu und fragen Sie an oder rufen Sie unter Tel. 089-68 09 80 57 an.

 

Tags dieses Beitrags: , , , , ,


    Schreibe einen Kommentar zu "Google AdWords Kosten: Anzeigen Kosten effizient einsetzen"

    Etwas HTML ist ok