Google My Business für mehr lokale Sichtbarkeit und Präsenz im Web

Datum: 29. Mai 2019

Hinter Google My Business steht der kostenfreie Brancheneintrag des Suchmaschinenriesen Google. Bis vor einiger Zeit war Google My Business noch unter dem Namen „Google+ Local“ bekannt. Wir wollen Ihnen diese Plattform einmal näher vorstellen, denn sie birgt ein sehr großes Potenzial für Ihr Unternehmen. Das Tool bietet insbesondere regional aktiven Firmen und Dienstleistern die Möglichkeit, sich in den Suchmaschinenergebnissen prominent zu positionieren und auf diese Weise die eigene Sichtbarkeit im Netz zu steigern.

Für das Online Marketing bietet Google My Business also zahlreiche Vorteile, umso erstaunlicher ist es, dass doch einige Unternehmen sich gar nicht oder nicht optimal um ihren eigenen Brancheneintrag kümmern.

Erfahren Sie in unserem Blogartikel mehr über die Vorteile und Funktionen von Google My Business und mischen Sie im Local-Pack mit.

Lokale Suchmaschinenoptimierung ist sehr wichtig

© tashatuvango stock.adobe.com – ID #125576359

„My Business“ von Google – was ist das eigentlich?

My Business ist ein kostenloses Tool, um den Internetauftritt des eigenen Unternehmens bei allen Google Produkte zu verwalten, so beispielsweise in der Google Suche oder bei Google Maps.

Mit My Business fasst Google verschiedene frühere Dienste übersichtlich ein einem Tool zusammen: Das zentrale Dashboard bietet viele nützliche Funktionen wie beispielsweise:

  • Die Möglichkeit, Firmendaten wie Kontakt- oder Adressdaten abzuändern, zu aktualisieren oder vollständig zu entfernen.
  • Auf Google Rezensionen zu reagieren und neue Bewertungen bequem im Blick zu behalten.
  • Die Möglichkeit, schnell und einfach zu überprüfen, wie das eigene Unternehmen in den Suchmaschinenergebnissen oder bei Google Maps angezeigt wird. Mögliche Fehler lassen sich dadurch noch schneller korrigieren und Informationen optimieren.

Google My Business bietet Unternehmensinhabern somit die Möglichkeit, einen wesentlichen Einfluss auf die Darstellung in den Suchergebissen zu nehmen.

Local SEO – warum ist ein eigenes Unternehmensprofil so wichtig?

Local SEO heißt übersetzt nichts anderes als „lokale Suchmaschinenoptimierung“ und ist hier ein zentrales Stichwort, denn die meisten Neukunden bahnen sich ihren Weg zu einem Unternehmen über die Ergebnisse der Suchmaschinen. Es geht hier also um sämtliche Aktionen, die das Ziel verfolgen, Ihr Unternehmen prominent in den lokalen Suchergebnissen zu positionieren.

Bereits seit dem Jahr 2007 hat Google seine lokale Suche immer weiter verfeinert. Im Vordergrund stehen vor allem relevante Inhalte, die den Nutzern einen Mehrwert geben sollen. Relevant sind also beispielsweise Suchergebnisse, die sich im unmittelbaren Umkreis des Suchenden befinden oder ideal mit seiner Suchanfrage decken.

Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Ranking-Faktoren für Local SEO, das Anlegen und die konsequente Pflege des eigenen Google My Business Unternehmensprofils ist jedoch auf jeden Fall ein Bestandteil davon.

Google My Business ist also ein wesentlicher Bestandteil des Local SEO, vor allem für diejenigen, die sich im Local Pack präsentieren möchten.

Das Google Local Pack bezeichnet einen hervorgehobenen Bereich in den Google-Suchergebnissen. In diesem Local Pack spielt Google bevorzugt drei Suchergebnisse aus, die zur gestellten Suchanfrage sowie zum aktuellen Ort passen. Diese Ergebnisse erscheinen zumeist direkt unter den bezahlten Google-Ads-Anzeigen. Wer sich hier also optimal aufstellt, hat eine kostenfrei Poleposition inne. Das Einrichten des Google My Business Kontos klappt in wenigen Schritten, vorausgesetzt, dass das Unternehmen bestimmte Kriterien erfüllen kann:

  1. Die Firma sollte einen lokalen Standort haben.
  2. Kunden müssen in den eigenen Unternehmensräumen empfangen werden können beziehungsweise sollten Kunden die Dienstleistungen innerhalb eines gewissen Radius in Anspruch nehmen können.
Der Google My Business Account ist ein wichtiger Faktor für eine durchdachte Local SEO.

© Screenshot by Metamove – Local SEO ist für Unternehmen von großer Bedeutung.

Google My Business vereinfacht Ihnen die Nutzung der kompletten Google-Produktpalette über ein einziges Dashboard. Sie können selbst Ihr Google-Analytics- oder YouTube-Konto damit verknüpfen.

Über den folgenden Link können Sie Ihr individuelles Unternehmensprofil kostenlos anlegen und somit einen wichtigen Grundstein für die Gewinnung von Neukunden legen:

https://www.google.com/intl/de_de/business/

Selbstverständlich unterstützen Sie die Experten der Metamove professionell bei der Anmeldung Ihres Unternehmens. Rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie unser Online-Kontaktformular.

Auf einen Blick – die Vorteile des Google My Business Accounts

  • Die eigene Unternehmensdarstellung bei Google wesentlich mitbeeinflussen und steuern.
  • Google My Business ist die Online-Visitenkarte für Firmen und Dienstleister.
  • Zentrale Verwaltung wichtiger Unternehmensdaten.
  • Erhöhung der eigenen Sichtbarkeit und bessere Auffindbarkeit in den lokalen Suchergebnissen.
  • Interaktion mit Kunden: Fragen und Google-Bewertungen können direkt überwacht und auch beantwortet werden.
  • Seriosität des eigenen Unternehmens hervorheben: Kunden empfinden ein Unternehmen als vertrauenswürdig, wenn sie es in den Suchergebnissen von Google wiederfinden können.
  • Das Google My Business Konto ist eine wichtige Maßnahme zur Neukundengewinnung.
  • Abruf von Unternehmensstatistiken
  • Google My Business Konto als wichtiger Rankingfaktor.
Der Google My Business Firmeneintrag der Metamove GmbH

© Screenshot by Metamove – Google My Business Profil der Metamove München

Google My Business Konto einrichten und verwalten

Es kann unter Umständen sein, dass bereits ein Unternehmenseintrag vorhanden ist. Sie haben nun die Möglichkeit über das Google My Business Tool die Inhaberschaft für diesen Firmeneintrag zu beantragen. Wir empfehlen das auch dringend zu tun, denn nur so können Sie den Eintrag bearbeiten und die Informationen aktualisieren. Nehmen Sie die Darstellung Ihres Unternehmens aktiv in die Hand und hinterlassen Sie somit bei potenziellen Kunden einen bleibenden Eindruck.

Falls Sie noch keinen Firmeneintrag haben, sollten Sie Ihr Unternehmen unbedingt bei Google My Business registrieren. Wenn Sie noch kein Google Konto besitzen, müssen Sie sich zunächst einmal kostenlos registrieren. Gehen Sie die einzelnen Punkte aufmerksam durch und füllen Sie das Unternehmensprofil zu 100 Prozent aus.

Sehr gerne unterstützt Sie die Metamove bei diesem wichtigen Schritt für eine Top-Platzierung in den Suchergebnissen.

My Business Dashboard – Zahlreiche Features und Funktionen in einem Tool

Das Dashboard des Tools ermöglicht Ihnen einen Gesamtüberblick über die vielen Funktionen von Google My Business.

Das Dashboard bietet eine Rundumüberblick über alle Funktionen und Features von Google My Business.

© Screenshot by Metamove – das Dashboard von Google My Business

Auf der Dashboard-Startseite finden sich verschiedene Ansichten und Optionen. Sie können hier beispielsweise ersehen, wie viele Suchanfragen und Aufrufe Ihr Unternehmensprofil in der vergangenen Zeit hatte.

Über das Dashboard von Google My Business lassen sich bequem die letzen Suchanfragen und Aufrufe des Unternehmensprofils ersehen.

© Screenshot by Metamove – Suchanfragen im Google My Business Konto

Ebenso können Sie sich über das Dashboard die Unternehmensdarstellung in der Google-Suche sowie auf Google Maps anzeigen lassen. Folgende Informationen sollten Sie über das Dashboard unbedingt pflegen und in regelmäßigen Zeitabständen aktualisieren:

  • Name des Unternehmens
  • Branche und fachliche Ausrichtung des Unternehmens
  • Anschrift
  • Öffnungszeiten
  • Kontaktdaten wie E-Mail, Telefon und Fax.
  • Webadresse
  • Unternehmensbeschreibung
  • Datum der Eröffnung
  • Fotos
  • 360-Grad-Rundgänge durch die Räumlichkeiten des Unternehmens.

Die „Kerndaten“ der Firma werden unter dem Punkt „Info“ eingepflegt.

Die Kerndaten des Unternehmens werden im Infofeld des Google My Business Kontos eingetragen.

© Screenshot by Metamove – Info Feld im Google My Business Konto zur Verwaltung der Kerndaten der Firma.

Google hat das letzte Wort – Unternehmensprofil bei Google My Business

Wenn Sie Ihren Firmeneintrag mit allen dazugehörigen Informationen angelegt haben, ist das noch keine Garantie dafür, dass der Brancheneintrag am Folgetag auch gleich in den Suchergebnissen aufgelistet wird. Google prüft zunächst einmal die Eingabe und entscheidet über das weitere Vorgehen.

Beachten Sie beim Anlegen des Firmeneintrags exakt alle Vorgaben des Suchmaschinenriesen, damit der Veröffentlichung Ihres Eintrags nichts im Wege steht.

Praktische Features bei Google My Business

In Ihrem eigenen Google My Business Konto haben Sie die Möglichkeit, Fotos hochzuladen. Das ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um potenziellen Neukunden einen Einblick in Ihr Unternehmen zu gewähren. Auch das Unternehmenslogo ist ein absolutes Muss, denn es steigert Ihren Wiedererkennungswert. Über das Dashboard können Sie Fotos und auch Videos für Ihren Firmeneintrag bequem verwalten. Hierbei stehen verschiedene Kategorien zur Verfügung:

  • Fotos vom Inhaber
  • Fotos vom Kunden: Auch Kunden können über das Google My Business Profil Fotos hochladen. Dies ist beispielsweise bei Restaurants der Fall, wo Besucher das Essen oder die Räumlichkeiten mit anderen möglichen Kunden teilen.
  • 360-Grad-Rundgänge durch die Räumlichkeiten des Unternehmens.
  • Innenaufnahmen
  • Außenaufnahmen des Unternehmens
  • Team
  • Identität: Hier laden sie im Idealfall das Logo Ihrer Firma hoch.

Auf der Grundlage aller Informationen, die Sie in Ihrem Google My Business Konto hinterlegt haben, können Sie eine kostenfreie Mini-Webseite erstellen. Die relevanten Angaben zum Unternehmen werden automatisch aus dem Unternehmensprofil von My Business übernommen. Sie müssen lediglich noch eine Designvorlage auswählen, die Beschreibung sowie informativen Content und Bilder einfügen.

Auf diese Weise bietet Google insbesondere kleinen Unternehmen die Chance, eine eigene Website zu besitzen und im Netz präsent für neue Kunden zu sein.

Vor allem für kleine Unternehmen ist die kostenlose und responsive Mini-Webseite von Google My Business eine großartige Möglichkeit, um im Netz präsent zu sein.

© Screenshot by Metamove – die responsive Mini-Website von Google My Business.

Übrigens: Google stellt sicher, dass die Mini-Webseite im Responsive Design ausgespielt wird, das heißt, dass sie sich automatisch an die PC-, Tablet- und Smartphone-Bildschirme anpasst. Die Google My Business Webseite ist ein Baukasten-System. Es ist ganz simpel zu erstellen, kann jedoch mit durchdacht programmierten, suchmaschinenoptimierten und einzigartig designten Webseiten nicht mithalten.

Sehr gerne unterstützen Sie die Profis der Metamove mit einem ansprechenden Webdesign: Wir verleihen Ihrer Internetpräsenz das gewisse Etwas und helfen Ihnen dabei, sich mit einer professionellen Webseite von Ihren Mitbewerbern abzugrenzen. Holen Sie sich ein individuelles Angebot ein und profitieren Sie von unserer langjährigen Kompetenz und unserem Know-how.

Tags dieses Beitrags: , , , ,


    Schreibe einen Kommentar zu "Google My Business für mehr lokale Sichtbarkeit und Präsenz im Web"

    Etwas HTML ist ok