Canonical URL Pagination zur Korrektur der Seitennummerierung mit rel=”next” und rel=”prev”

Datum: 23. September 2011

Wie sich mit Canonical URLs doppelte Inhalte vermeiden lassen ist zu einem Dauerbrenner für alle Shopbetreiber und Webmaster geworden. Die Duplicate-Content-Sensoren von Google sind in den letzten Jahren immer feinfühliger geworden, so dass sich viele Online Shops und Websites ohne böse Absicht in einem Penalty wiederfinden. Hat Google automatisiert bei der Website einen möglichen Betrugsversuch am Google Algorithmus erkannt, wird die betroffenen Domain dafür gerügt. Keywordpositionen sind oft um mehrere Seiten in den Suchmaschinenergebnissen zurückgestuft. Inzwischen zeichnet sich ab, dass die ganze Domain abgestraft wird auch wenn nur ein Teil der Unterseiten betroffen ist. Die Folge ist ein starker Besuchereinbruch und bei Shops als folge dessen ein Umsatzeinbruch.

Auch wenn Sie auf der Website das Canonical-Tag richtig eingebunden haben, besteht trotzdem die Gefahr sich durch Sortierungsfunktionen im Shop oder durch Archivfunktionen im Blog in eine mißliche Lage zu bringen.

Google hat daher die neue Canonical-Funktion Pagination zur Verfügung gestellt, die dieses Duplicate Content Problem löst.

Canonical-Tag für Pagination in der Praxis
Eine typische Seitensortierung könnte so aussehen:
<prev> <1> <2> 3 <4> <5> <next>

Zusätzlich zum schon bekannten rel=”canonical” können nun die Linkelemente rel=”next” und rel=”prev” im HTML-<head> verwendet werden, um einen Bezug zur gerade aktiven Seite herzustellen.

Auf Seite 1 kommt in den <head> nur
<link rel=“next“ href=“http://www.metamove.de/blog/page/2/“ />

Auf Seite 2 kommt in den <head>
<link rel=“prev“ href=“http://www.metamove.de/blog/page/1/“ />
<link rel=“next“ href=“http://www.metamove.de/blog/page/3/“ />

Auf Seite 3 kommt in den <head>
<link rel=“prev“ href=“http://www.metamove.de/blog/page/2/“ />
<link rel=“next“ href=“http://www.metamove.de/blog/page/4/“ />

Auf Seite 4 kommt in den <head>
<link rel=“prev“ href=“http://www.metamove.de/blog/page/3/“ />
<link rel=“next“ href=“http://www.metamove.de/blog/page/5/“ />

Auf Seite 5, der letzten Seite, kommt in den <head> nur
<link rel=“prev“ href=“http://www.metamove.de/blog/page/4/“ />

Im Normalfall werden Absolute Pfade verwendet, sollten Sie das <base> Element verwenden, sind auch Relative Pfade erlaubt.

Nachfolgend weitere interessante Beiträge zur Canonical URL Pagination:

Tags dieses Beitrags: , , , , , , , ,


    Schreibe einen Kommentar zu "Canonical URL Pagination zur Korrektur der Seitennummerierung mit rel=”next” und rel=”prev”"

    Etwas HTML ist ok