Mit eMail Marketing zu mehr Neukunden und Umsatz

Datum: 19. September 2010

Adressen nachhaltig gewinnen, Neukunden erhöhen, mehr Umsatz erzielen

Vor einem Jahr noch hielten wir bei metaMOVE eMail Marketing via Newsletter für etwas sehr abgedroschenes und sehr am Rande seriöser Marketingformen angesiedeltes. Erfahrungen von Kunden zeigten auch eine geringe Effizienz von eMail Marketing. Es hört sich dahingegen sehr unwahrscheinlich an, dass gerade über diese Werbung nun auf intelligente Art und Weise seriös und kostengünstig Neukundengewinnung für mehr Umsatz stattfinden kann.

Email Marketing ist in Deutschland häufig verknüpft mit dem Einkauf von Adressen. Adresshändler nennen sie sich oder anders gesagt: Firmen, die aus Quellen unterschiedlichster Herkunft Adressen mit Einwilligung zum Email-Versand verkaufen. Nun kann sich jeder selbst überlegen, ob es überhaupt sinnvoll ist jemandem mit Einwilligung irgendwelche Infos zu senden und welchen Vorteil ein Unternehmen damit erreichen will. In Wirklichkeit sieht es häufig noch so aus, dass die Einwilligung von den betreffenden Empfängern zur Nutzung deren E-Mail entweder nicht wissentlich oder auch überhaupt nicht erteilt wurde. Wie die Einwilligung (Fachbegriff: Opt-In bzw. Permission basiertes Marketing) erteilt wurde, davon weiß die adresseinkaufende Firma allerdings nichts und wundert sich anschließend über zu hohe Kosten und zu wenig Interesse an Ihrem Angebot. Kundengewinnung: Fehlanzeige.

Häufig sind es ähnliche Sachverhalte, warum Adressen gekauft werden: der Adresspool ist zu klein. Gerade hier setzt intelligent aufgesetztes eMail Marketing an, an der Gewinnung von qualifizierten Kontakten. Mittels Motivation gelingt es hier Adressen für wenig Geld mit wirklicher Einwilligung zu sammeln, ohne Adressen kaufen zu müssen. Anschließend kann über eMail Marketing die Umwandlung von Kontakten in Umsatz über Vertrauensbildung beginnen.

Um einen Kontakt allerdings in einen kaufenden Kunden umzuwandeln Bedarf es verschiedener Umsetzungen:

  • Der Verkauf eines Produktes steht im Hintergrund, denn es werden Lösungen angeboten.
  • Sinnvolles Product Placement steht im Vordergrund.
  • Mittels Kundenmeinungen folgt eine ehrliche Untermauerung der Aussagen.
  • Vertrauensbildung über mehrere Schritte.
  • Das Marketing via eMail erfolgt über genau definierte und erfolgreich getestete Zyklen, also wird eine eMail hier nicht stumpf einmal pro Woche versendet
  • Zusätzliche Kaufabschlüsse werden am Ende eines eMail Zyklusses psychologisch durch Verknappung und attraktive Preisvorteile verstärkt. Wichtig ist hierbei darzustellen, dass der Newsletterempfänger dieses Angebot auch wirklich nur einmal erhält.

Vorteile intelligenten eMail Marketings:

  • Einmal konzipiert und umgesetzt kann dieses Marketing immer wieder eingesetzt werden. Jede weitere Nutzung verbilligt die einmaligen Kosten.
  • Die Abmelderaten vom Newsletterbezug sind mit 0,03 % sehr gering.
  • Selbst nur das Anbieten des Newsletters mit den richtigen psychologischen Motivatoren führt bei Online-Shops schon direkt zu höheren Umsätzen.
  • Kunden, die nicht gekauft hätten, können kostengünstig zu Käufern werden.
  • Die weitere Nutzung der Adressen der qualifizerten Kontakte kann jederzeit erfolgen.

Die richtige Umsetzung, um die Vorteile von intelligentem eMail Marketing vollständig nutzen zu können ist entscheidend. Dennoch sollte die Auswahl der zu verwendenden eMail Software sollte bei der Konzeption einer eMail Marketing Kampagne mit dem Ziel der Neukundengewinnung nicht vernachlässigt werden. Wir setzen hier auf die Firma SC Networks als einen der führenden Anbieter im eMail Marketing in Europa. Einen Testaccount für die eMail Software von SC Networks namens EVALANCHE findet Ihr hier. Über den kostenlosen Testaccount könnt Ihr euch in Ruhe die Software ansehen und testen. Wer Unterstützung für die Konzeption und Umsetzung sowie für EVALANCHE benötigt, kann sich gerne an uns wenden.

Tags dieses Beitrags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,


    Schreibe einen Kommentar zu "Mit eMail Marketing zu mehr Neukunden und Umsatz"

    Etwas HTML ist ok